Kanzleibus an der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule

Von Klaus J. StanekDer Kanzleibus, Interessantes, Lesenswertes0 Kommentare

Der Abijahrgang 2014 hatte seinen letzten Unterrichtstag und forderte über Manuel Heinelt (Netphen) den Kanzleibus für ein besonderes Erlebnis an: Bus Menge1 Bus Vorführung.jpgFotos: Michael Messal (Netphen)

Die Lehrer, die einen so viele Jahre gequält und geärgert hatten, sollten die „Rache“ der Schüler zu spüren bekommen und vor dem gesamten Jahrgang verhaftet und in die Aula geführt werden. Bereitwillig hatten sich einige Lehrkräfte  (Möller, Stoltefuß, Glaß, Georgi, und der Schulleiter Valana) – ob die mit dem besten oder schlechtesten Gewissen ist nicht bekannt – auf dem Parkplatz der Schule mit den Schüler versammelt und wurde zur Vermeidung von Fluchttendenzen  fachgerecht mit Kabelbinder und Handschellen fixiert und mit dem Kanzleibus unter dem Schutz der Schüler in die Aula überführt, wo sie einem Schülergericht übergeben wurden, das sich einem gerechten Urteil zuführte.